Über uns

Die Kanuscheune Potsdam ist das „Vereinsheim“ des Fördervereins für den Kanu-Club Potsdam e.V. und befindet sich auf dem Gelände des Olympiastützpunktes Potsdam am Luftschiffhafen. Malerisch am Ufer des Templiner Sees gelegen, in unmittlerbarer Nachbarschaft zu Potsdams Spitzenathleten.

Unter dem Motte „Wo Olympiasieger und Weltmeister speisen“ steht die Kanuscheune Potsdam nicht nur täglich den Spitzen- und Breitensportlern auf dem Gelände des Olympiastützpunktes offen, sondern lädt auch alle am Sport, insbesondere am Kanusport Interessierte in angenehmer Atmosphäre mit direktem Blick auf den Templiner See mit Kaffee, Snacks, ein täglich wechselndes Mittagsgericht oder auch das Feierabendbier zum Verweilen ein.

Die Kanuscheune Potsdam gehört zum 2012 eröffneten “Haus der Vereine”, in dem der KC Potsdam, der 1. FFC Turbine Potsdam, die DLRG und der Potsdamer Laufclub seitdem ihre Heimstätte haben. In der Kanuscheune finden die Sportler eine angenehme Atmosphäre für die Regenerationsphasen zwischen den Trainingseinheiten. Wir sorgen für gesunde, sportlergerechte und frisch zubereitete Speisen oder auch den mitunter notwendigen Kaffee zum Auftanken.

Neben unserem täglich ab 9 Uhr geöffneten Haus bieten wir in der Kanuscheune Potsdam dem oben genannten Personenkreis auch die Möglichkeit an, Veranstaltungen durchzuführen. Alle Informationen dazu finden Sie in der Rubrik „Veranstaltungen“.

Das Team der Kanuscheune bilden Jan Laufhütte und Marco Verleih. Seit vielen Jahren in der Gastronomie tätig verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen im Bereich des Caterings und der Veranstaltungsorganisation und -durchführung.
Wir freuen uns, mit der Kanuscheune Potsdam der „Potsdamer Sportfamilie“, den kanusportbegeisterten Potsdamern sowie für den Kanusport begeisterten Besuchern unserer Stadt, die auch leckere Speisen in angenehmer Atmosphäre zu schätzen wissen, eine neue Heimstätte geben zu können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!